Brückentage 2021 – holen Sie mehr aus Ihrem Urlaub!

Durchschnittlich 30 Tage Urlaub pro Jahr haben Arbeitnehmer in Deutschland. Nach subjektivem Empfinden ist dieser Urlaub eines jeden Arbeitnehmers viel zu schnell aufgebraucht. Bei der Planung des nächsten Urlaubs achten deswegen Arbeitnehmer stets darauf, das Maximum aus ihrer freien Zeit herauszuholen. Hierfür bieten sich Feiertage bestens an, um hier und da ein verlängertes Wochenende mit Brückentagen zu machen. Doch wie sind die Feiertage im Jahr 2021 verteilt? Bieten sich die Brückentage nächstes Jahr für mehr Urlaub an oder ziehen Arbeitnehmer den Kürzeren?

Brückentage 2021
Brückentage 2021 – Holen Sie mehr aus Ihrem Urlaub

Mit wenig Urlaub mehr freimachen

Betrachtet man das Kalenderjahr 2021 genauer, so stellt man schnell fest – dies wird kein gutes Jahr für Arbeitnehmer. Feiertage wie der Tag der Deutschen Einheit, der Reformationstag, Weihnachten als auch Neujahr fallen allesamt auf Wochenenden. Während der Arbeitgeber genüsslich über diese Tatsache die Hände reibt, können die Arbeitnehmer mit etwas Planung dennoch mehr aus ihren Urlaubstagen herausholen. Doch hierbei sollten Arbeitnehmer schnell sein, denn je früher die Urlaubstage eingereicht werden, desto besser. Hierfür bietet sich wunderbar der Vacationizr von Ashampoo an. Mit diesem Urlaubsplanungstool können Arbeitnehmer ganz bequem und in Echtzeit ihren Urlaub hinterlegen und die Abwesenheit ihrer Kollegen im Blick behalten. Egal wo die Arbeitnehmer sind, ganz gleich zu welcher Uhrzeit. Mit dem Vacationizr können Sie jederzeit und von überall ihren Urlaub einreichen und müssen nicht extra in Büro fahren.

Ganze 9 Tage mehr zu Ostern

Im Jahr 2021 liegt Ostern zwischen Karfreitag, am 2. April, und Ostermontag, am 5. April. Nimmt ein Mitarbeiter also deswegen zwischen dem 29. März und dem 1. April Urlaub, bekommt er für seine vier Urlaubstage insgesamt 9 freie Tage. Gleiches gilt, wenn er vier Urlaubstage auf den Zeitraum zwischen dem 6. April und dem 9. April legt. Auch hier ermöglichen die Brückentage dem Mitarbeiter bis zu 9 freie Tage. 

Brückentage 2021 - Ganze 9 Tage mehr zu Ostern
Brückentage 2021 – Ganze 9 Tage mehr zu Ostern

Viele Möglichkeiten im Mai

Zwar fällt der Tag der Arbeit auf einen Sonnabend und ist daher nicht wirklich erwähnenswert, aber um Himmelfahrt herum wird es noch einmal spannend. Hier lassen sich mit etwas Planung bis zu 9 Tage für den Mitarbeiter freischaufeln. Himmelfahrt liegt im kommenden Jahr auf einen Donnerstag. Setzt ein Arbeitnehmer hier 4 Urlaubstage zwischen dem 10. und 14. Mai an, so erhält dieser insgesamt 9 freie Tage. Mit einem Urlaubstag am 14. Mai gibt es immerhin 4 freie Tage. 

Ein wenig später nach Himmelfahrt kommt Pfingsten am 24. Mai. Pfingsten liegt im Jahr 2021 auf einen Montag. Der Mitarbeiter, der in dem Zeitraum vom 13. Mai (Donnerstag) bis zum 24.Mai (Montag) sechs Urlaubstage einplant, erhält hier ganze 12 freie Tage. 

Zur zweiten Jahreshälfte werden Brückentage eher die Ausnahme

Während der Arbeitnehmer in den ersten Monaten des neuen Jahres ein paar Brückentage für seinen Urlaub nutzen könnte, so wird es bereits ab Juni schwieriger. In Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und dem Saarland gibt es noch den Feiertag Fronleichnam. Dieser ist am 3. Juni und somit an einem Donnerstag. Arbeitnehmer können hier ihre Urlaubszeit noch einmal verdoppeln, wenn sie Ihren Urlaub vom 22. Mai (Samstag) bis zum 6. Juni (Sonntag) einreichen. Wer hier schnell handelt und in der Personalabteilung acht Urlaubstage einreicht, der kommt auf 16 freie Tage. 

Der nächste Feiertag, der wieder in komplett Deutschland gilt, wäre der 3. Oktober. Allerdings fällt der Tag der Deutschen Einheit fällt 2021 auf einen Sonntag, sodass hier für Arbeitnehmer nichts zu holen ist. 

Auch im Dezember müssen sich Mitarbeiter ihre Urlaubstage selbst zum Geschenk machen. Der 25. Und 26. Dezember fallen auf einen Samstag und Sonntag. Also gehen Arbeitnehmer hier genauso leer aus wie zum Neujahr. Auch der 1. Januar 2022 fällt auf einen Sonnabend. 

Brückentage 2021 - Mit dem Vacationizr von Ashampoo Systems
Frühzeitig Urlaub beantragen und das Maximum aus Ihrer freien Zeit herausholen

Brückentage optimal nutzen – Mit dem Vacationizr von Ashampoo Systems

Mit der Online-Urlaubsverwaltung lassen sich Urlaubstage und Abwesenheiten einfach planen, beantragen und freigeben. Der Vacactionizr macht Schluss mit Papierkram und langen Excellisten und ersetzt diese durch transparente, flexible sowie sichere Online-Anwendungen. Eine intuitive Bedienoberfläche erleichtert den Einstieg in die moderne Online-Urlaubsverwaltung. Planen Sie nicht nur ihren Urlaub, haben Sie auch stets das Team im Blick! Mit dem Vacationizr von Ashampoo haben Sie eine bessere Übersicht über die Abwesenheit ihrer Kollegen. Dadurch können Personalverantwortliche können ihre Teams besser koordinieren. Dabei ist die Größe des Teams unerheblich – der Vacationizr passt sich problemlos unterschiedlichsten Bedürfnissen an. Modernste Standards schützen dabei stets Ihre Daten. 

Wenn dir unsere Tipps und Tricks gefallen, hilf einem Kollegen, Geschäftspartner oder Freund weiter und teil diesen Beitrag!